top of page

24 Ergebnisse gefunden für „“

  • Rezepte | Ricarda Liest

    Rezepte. Sushi Bowl zum Rezept

  • Kontakt | Ricarda Liest

    KONTAKTIEREN Name E-Mail-Adresse Betreff Nachricht Absenden Danke für's Absenden!

  • Sushi Bowl | Ricarda Liest

    Sushi Bowl Für 4 Personen 150 g Sushi-Reis | 100 g weiße Quinoa | 3 EL Reisessig | 1TL Zucker | 2 Nori-Blätter (à 3 g) | 1 kleine Salatgurke | 3 Möhren | 1,5 Avocado | 1 TL Limettensaft | 100 g (ggf. Veganer) Räucherlachs in Scheiben | Sojasauce und Wasabi zum Servieren (nach Belieben) Zubereitungszeit ca. 30 Min. ​ 1. Reis und Quinoa mit 350 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und ca. 10 Min. zugedeckt köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und den Reis-Mix ca. 10 Min. zugedeckt ziehen lassen. 2. Inzwischen Reisessig und Zucker unter Rühren und Aufkochen hinzugeben, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nori-Blätter in Streifen schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. 3. Die Möhren waschen, schälen und auf einer Küchenreibe grob raspeln. Die Avocado schälen, entsteinen, das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Den Lachs in Streifen schneiden. 4. Die Essig-Mischung unter den Reis-Mix rühren und auf 4 Schalen verteilen. Alle vorbereiteten Zutaten auf dem Reis anrichten. Nach Belieben Sojasauce und Wasabi dazugeben. Unsere Empfehlung Wir konnten uns erst nicht wirklich etwas unter einer Sushi- Bowl vorstellen, aber als wir das Rezept dann doch nachgekocht haben, waren wir positiv überrascht. Es ging schnell, einfach und man muss nicht viel machen, aber dafür schmeckt es umso besser. Die Sushi-Bowl ist perfekt, wenn man wenig Zeit hat, aber etwas Gesundes und Leckeres essen möchte. Die Zutaten sind blitzschnell geschnitten und der Reis-Mix ebenfalls schnell gekocht. Auch haben wir gemerkt, wie wenig Dreck es macht und wie schnell alles wieder aufgeräumt ist. Es schmeckt genau wie Sushi nur mit weniger Arbeit! Außerdem braucht man für die Sushi-Bowl deutlich weniger Geschick und Zubehör als für normales Sushi. Viel Spaß beim ausprobieren!

  • Marie | Ricarda Liest

    Marie (Q1) Hier werden bald Artikel dieses/r Autor/in erscheinen.

  • Karneval | Ricarda Liest

    Karneval am Ricarda-Huch-Gymnasium von Niusha 20.02.2024 Clara Z. (5c) und Ellie Z. (5b) Am Donnerstag, dem 08.02.2024 fand die alljährliche Karnevalsfeier unserer Schule in der Aula statt, welche für die Fünft- und Sechstklässler veranstaltet wurde. ​ Zunächst wurden die Schüler*innen begrüßt und es wurden einige Runden Stopptanz, auf der Bühne der Aula getanzt. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit, sich Kuchen und Süßigkeiten zu holen und durften an vier Stationen, an Spielen und Aktivitäten teilnehmen. Besonders das Schokokusswettessen traf bei den Schüler*innen auf große Begeisterung. Bei dieser Disziplin wurden die Zeiten gestoppt, in denen die Schokoküsse gegessen wurden. Den Rekord stellte hierbei Clara E. (6b) mit erstaunlichen 15 Sekunden auf! Der Nudelkampf, bei dem die Teilnehmer versuchen mussten, sich mit Schwimmnudeln von einer Bank zu schubsen, und der Ringwurf wurden ebenfalls angeboten. Helfer*innen der Schülervertretung boten an der vierten Station an, die Schüler*innen zu schminken. Gegen Ende der Veranstaltung fand der Kostümwettbewerb statt, der inzwischen zur Tradition an den Karnevalsfeiern des RHGs geworden ist. Die Schüler*innen durften freiwillig an dem Wettbewerb teilnehmen und wurden dann von einer Jury bewertet. Die Jury ließ verschiedene Kostüme ausscheiden, bis nur noch drei Schüler*innen übrig waren. Für diese drei sollte dann abwechselnd applaudiert werden. Der/diejenige mit dem lautesten Applaus war letztendlich der glückliche Gewinner. Den dritten Platz belegte Adam M. (6d) mit seinem Kostüm eines Kopflosen und der zweite Platz ging an Lotte K. (6a) im Mary Poppins Kostüm. Der erste Platz war nicht nur bei der Jury, sondern auch im Publikum sehr beliebt. Carla Z. (5c) und Ellie Z. (5b) verkleideten sich gemeinsam als altes Ehepaar und sicherten sich so den ersten Platz. Nachdem die Gewinner mit einem Hausaufgaben-Gutschein und Süßigkeiten ausgestattet worden waren, tanzten die Schüler*innen zum Abschluss eine Polonäse. Die Fünft- und Sechstklässler schienen großen Gefallen an der Karnevalsfeier zu haben, weshalb sie ein voller Erfolg war!

  • Streitschlichterfahrt | Ricarda Liest

    Streitschlichterfahrt des RHG´s nach Duisburg von Ian 11.04.2024 Am 15.02.2024 sind 27 Schüler der Streitschlichter-AG auf die Streitschlichterfahrt gegangen. Die Fahrt ging los um 8:40 Uhr am Südausgang des Hauptbahnhofs von Krefeld. Nachdem der Zug, der nach Duisburg fahren sollte, wegen der Streiks in Duisburg nicht abfahren konnte, mussten die Schüler des RHG mit einem Ersatzbus fahren und brauchten durch Verspätungen drei Stunden für die Anfahrt. Nach dem Ankommen an der Jugendherberge sind die Streitschlichter Essen gegangen, nach dem Essen wurden die Zimmer aufgeteilt. Eine halbe Stunde später haben die Streitschlichter angefangen, Streit zu schlichten, um den noch Auszubildenden zu zeigen, wie es geht, und nach 20 Minuten durften die Auszubildenden anfangen, Streit zu schlichten. ​ Um ca. 19 Uhr gingen die Streitschlichter los auf eine Nachtwanderung nach 10 Minuten waren sie am Hochofen des Landschaftspark Duisburg-Nord. Einige Schüler sind dann auf den 70 Meter hohen Hochofen gegangen und kamen nach einer halben Stunde wieder runter. Dann sind alle Schüler wieder zusammen weitergewandert. Um ca. 20:30 Uhr kamen sie zurück zur Jugendherberge und um 21 Uhr haben sie im Gemeinschaftsraum Werwolf gespielt. Das Spiel war um ca. 22 Uhr zu Ende. Um 22:30 Uhr gab es einen Stromausfall im Landschaftspark Duisburg-Nord. Um ca. 1 Uhr morgens ging der Strom wieder. ​ Um 8 Uhr gab es dann Frühstück. Die Schüler mussten sich aber beeilen, weil sie um 9:00 Uhr auschecken mussten. Als sie dann um 10:00 Uhr in der Stadt waren, hatten sie dann 2 Stunden in der Stadt Zeit. Um 12 Uhr trafen sich alle wieder an einem Platz vor dem Duisburger Theater. Von dort sind sie dann zu der Pizzeria L´Osteria Duisburg, wo einige sich eine Pizza bestellten und andere Nudeln. Als dann alle fertig waren, mussten sie schon los zum Hauptbahnhof Duisburg, um den Bus zu kriegen. Am Hauptbahnhof, ging die Fahrt zu Ende.

  • Medina | Ricarda Liest

    Medina (10d) Artikel: Handysammelaktion der 10D; Recycelt eure kaputten Handys! Rund 200 Millionen Handys liegen insgesamt in Deutschland in irgendwelchen Schubläden herum. Doch nur wenige wissen, dass diese wichtige Rohstoffe enthalten. Obwohl diese Rohstoffe aus verschiedenen Kontinenten kommen und einen aufwendigen Transport erfordern, werden die Handys im Schnitt nur 2-3 Jahre benutzt. Um dieser Verschwendung einen Stop zu setzen und die Rohstoffe zu recyceln, ist die 10D zum Entschluss gekommen, eine Spendenaktion zu starten ... hier weiterlesen

  • Unsere Artikel | Ricarda Liest

    Unsere Artikel. Post mit Herz Mit dem Frühling und Ostern rücken auch Familienfeiern näher, doch nicht jeder Mensch besitzt das Glück, viele Familienmitglieder und soziale Kontakte zu haben. Deshalb haben wir, der Pädagogik-Leistungskurs der Q1, an einer Aktion namens „Post mit Herz“ teilgenommen, denn nicht nur Schokolade, sondern auch liebe Worte können einem den Tag versüßen. hier weiterlesen Streitschlichterfahrt des RHG`s Am 15.02.2024 sind 27 Schüler der Streitschlichter-AG auf die Streitschlichterfahrt gegangen. hier weiterlesen Wie es ist, neu am Ricarda-Huch-Gymnasium zu sein Die ersten Tage an einer neuen Schule können für viele beängstigend und neuartig sein. Drei Fünftklässler berichten, wie sie ihr erstes Jahr am Ricarda-Huch-Gymnasium bisher wahrgenommen haben ... hier weiterlesen Karneval am Ricarda-Huch-Gymnasium Am Donnerstag, dem 08.02.2024 fand die alljährliche Karnevalsfeier unserer Schule in der Aula statt, welche für die Fünft- und Sechstklässler veranstaltet wurde. hier weiterlesen Handysammelaktion der 10D; Recycelt eure kaputten Handys! Rund 200 Millionen Handys liegen insgesamt in Deutschland in irgendwelchen Schubläden herum. Doch nur wenige wissen, dass diese wichtige Rohstoffe enthalten. Obwohl diese Rohstoffe aus verschiedenen Kontinenten kommen und einen aufwendigen Transport erfordern, werden die Handys im Schnitt nur 2-3 Jahre benutzt. Um dieser Verschwendung einen Stop zu setzen und die Rohstoffe zu recyceln, ist die 10D zum Entschluss gekommen, eine Spendenaktion zu starten ... hier weiterlesen Hier werden bald viele neue Artikel erscheinen!

  • Sude | Ricarda Liest

    Sude (10d) Artikel: Handysammelaktion der 10D; Recycelt eure kaputten Handys! Rund 200 Millionen Handys liegen insgesamt in Deutschland in irgendwelchen Schubläden herum. Doch nur wenige wissen, dass diese wichtige Rohstoffe enthalten. Obwohl diese Rohstoffe aus verschiedenen Kontinenten kommen und einen aufwendigen Transport erfordern, werden die Handys im Schnitt nur 2-3 Jahre benutzt. Um dieser Verschwendung einen Stop zu setzen und die Rohstoffe zu recyceln, ist die 10D zum Entschluss gekommen, eine Spendenaktion zu starten ... hier weiterlesen

  • Leonina | Ricarda Liest

    Leonina (Q1) Hier werden bald Artikel dieses/r Autor/in erscheinen.

  • Clara | Ricarda Liest

    Clara (8a) Hier werden bald Artikel dieses/r Autor/in erscheinen.

  • Nika | Ricarda Liest

    Nika (7b) Hier werden bald Artikel dieses/r Autor/in erscheinen.

bottom of page